Sieben Wege, um Fett zu verlieren und dabei gleichzeitig den Körper zu stärken

Sieben Wege, um Fett zu verlieren und dabei gleichzeitig den Körper zu stärken

 

Versuchen Sie, Fett loszuwerden und dabei schlanke, leichte Muskeln aufzubauen? Sie suchen dann im Prinzip nach dem Heiligen Gral der Fitness. Aber keine Angst – obwohl es ein Haufen harter Arbeit sein wird, ist es nicht unmöglich.

Hier sind unsere Topmethoden, um Fett abzubauen und dabei die Körperstärke zu verbessern. Einige sind relativ einfach, während andere ein bisschen mehr Einsatz verlangen…Sie können diese aber einfach kombinieren und sich darauf vorbereiten, dass Ihre Stärke und Ihr Aussehen neue Höhen erreichen!

Setzen Sie sich erreichbare Ziele – und treffen Sie diese ins Schwarze!

Bis Sie sich nicht hingesetzt und Ihre Ziele niedergeschrieben haben, ist noch nichts festgelegt. Erarbeiten Sie also alles genauestens – bis ins kleinste Detail – aus, legen Sie ihr Ziel fest, schreiben es auf und bereiten Sie sich darauf vor, alles dafür zu geben, es zu erreichen.

Dadurch bekommen Sie einen Grund, weiterzumachen, nicht aufzugeben und jeglichen Verführungen zu wiederstehen oder Steine, die Ihnen in den Weg gelegt werden, zu überkommen. Kurz gesagt: Hören Sie auf, zu träumen und fangen Sie, etwas dafür zu machen!

Trinken Sie genug

Falls Sie nicht schon die Millionen von unterschiedlichen Gründen kennen, warum das Trinken von genug Wasser Ihrem Körper und Ihrer Gesundheit helfen kann, dann muss ich fragen: In welcher Welt haben Sie denn bis jetzt gelebt? Versuchen Sie doch einfach mal, ein paar Tage nichts zu trinken und schauen Sie dann mal, wie es Ihnen dann geht….nein, vielleicht lassen Sie dies lieber bleiben!

Tatsache ist, dass Wasser an jedem einzelnen Stoffwechselprozess in unserem Körper beteiligt ist. Und wenn Sie Ihren Körper größerem Stress und Druck aussetzen, so wie es beim Abnehmen und Sporttreiben der Fall ist, dann brauchen Sie mehr Wasser als zuvor.

Sie sollten mindestens 3.5 Liter Wasser am Tag trinken, wenn Sie es wirklich ernst mit dem Fettabbau und der Verbesserung Ihrer Körperstärke meinen.

Essen Sie kleine Mengen, dafür aber häufig

Fünf oder sechs kleine Mahlzeiten am Tag helfen Ihrem Stoffwechsel schnell dabei, reibungslos zu funktionieren und effizienter Kalorien zu verbrennen. Das Knabbern an kleinen Snacks alle drei Stunden gibt dem Körper die Möglichkeit, alles, was ihm zugeführt wurde, einfacher zu verwerten – anstelle von ein oder zwei Mahlzeiten, welche den Stoffwechsel verlangsamen. Mahlzeiten auszulassen ist absolut verboten – Ihr Körper wird zur Vorsorge einfach mehr Fett einlagern, um sich auf ein Hungern einzustellen, da er ja nicht sicher sein kann, wann ihm die nächsten Nahrungsmittel zugeführt werden.

Mahlzeiten sollten aus den folgenden Nahrungsmitteln bestehen:

Proteinreich, um mehr Muskelmasse aufzubauen

Einen mäßigen Gehalt an Kohlehydraten, um dem Körper Energie zuzuführen

Niedrigen Fettgehalt, für Energie und als Schutz

Als Faustregel gilt hierbei, der 50, 40, 10 – Regel zu folgen, um das Verhältnis der Kalorien aus Proteinen, Kohlehydraten und Fett zu berechnen.

Werden Sie zum Kardio-Fanatiker

Hier ist es echt einfach…Sie verbrennen nicht nur Kalorien, wenn Sie Kardiotraining betreiben, sondern Sie verbrennen auch während des nächsten Tages mehr Kalorien, da Kardio die Stoffwechselrate Ihres Körpers in die Höhe schießen lässt.

20-30 Minuten Kardiotraining, drei- bis viermal am Tag mit der maximalsten Intensität durchgeführt, bringt einen massiven Gewinn im Hinblick auf Gewichtsverlust und Körperstärkung hervor. Dies wird am besten in eine fünfminütige Aufwärmphase, 20 Minuten hochintensives Intervalltraining und eine fünfminütige Cool-Down-Periode aufgeteilt.

Der Schlüssel zum Erfolg ist hierbei, dass man sich bis zum Schnaufen, Keuchen und Rot-im-Gesicht-Werden auspowert – ist es zu einfach, nützt es nichts! Je mehr man sich bewegt, desto mehr verbrennt man. Das Laufband, der Treppensteiger, das Liegerad und der Cross-Trainer sind tolle Beispiele. Und hier gibt’s keine Ausreden!

An die Gewichte

Wenn Sie abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen wollen, dann sollten Sie schauen, dass Sie drei- bis viermal die Woche intensiv Gewichte stemmen. Warum? Wenn Ihr Körper muskulöser wird, dann muss er auch mehr Kalorien verbrennen und mehr Energie aufbringen, um das Muskelgewebe zu erhalten.

Und noch mehr, Gewichtstraining hilft nicht nur dabei, schon vorhandene Muskeln zu stärken, sondern es packt auch noch zusätzliche Muskelmasse oben drauf – welches Sie wiederum toll aussehen lässt!

Arbeiten Sie an Ihrem Kalorienverbrauch – und schrauben Sie ihn herunter!

Keinem gefällt das Kalorienzählen, aber wenn Sie es wirklich ernst mit dem Fettabbau meinen, dann müssen Sie genau wissen, wie viele Kalorien Sie eigentlich verbrauchen – bevor Sie diese reduzieren können, um unter Ihren Energie-Ausgangspegel zu kommen.

Obwohl es etwas schwierig sein kann, zu entscheiden, wie weit man sich unter den Ausgangspegel reduziert, empfehlen wir Ihnen, mit 150-200 Kalorien unter ihrem Ruhebedarf anzufangen und diese dann nach und nach anzupassen.

Wechseln Sie 30 für 15

Zwei intensive 15minütige Kardiosessions anstelle einer 30minütigen Einheit verbrennen das Doppelte an Kalorien – man kann es fast nicht glauben, oder?

Versuchen Sie, Ihr Training so intensiv wie möglich durchzuführen, nichts schleifen zu lassen und so werden Sie fantastische Resultate sehen.

So, und das war`s – Sieben tolle Wege, um Fett zu reduzieren und dabei gleichzeitig seine Körperstärke zu verbessern!