Rauwolscine

Rauwolscine

Besitzt Rauwolscine fettverbrennende Eigenschaften?

Rauwolscine ist ein Molekül, welches aus der Baumfamilie Rauwolfia gewonnen wird… heimisch in tropischen Gegenden, wie zum Beispiel Südafrika, mit dem nah verwandten Chinarindenbaum.

Es ist in seiner Struktur und Wirkung dem Yohimbin sehr ähnlich.. wird es leicht mit diesem verwechselt. Einige würden behaupten, dass es möglicherweise wirkungsvoller ist, aber es liegen nur begrenzte, klinische Beweise vor, um diese Behauptungen zu unterstützen.

Als Alpha-Yohimbin oder Isoyohimbin kann man es auf den Packungen von Nahrungsergänzungsmitteln finden.

Ungefährliche Dosierungen

Es fehlen jegliche klinische Tests oder Empfehlungen für sichere oder wirkungsvolle Dosierungen.. es wird empfohlen, die gleichen Dosierungsempfehlungen wie für Yohimbin zu verwenden (maximal 15mg)

Lesen Sie hier mehr über Yohimbin

Verwendung von Rauwolscine

Rauwolscine ist in einer Anzahl von Gesundheitsprodukten, hauptsächlich Fettverbrennern, enthalten.. es besitzt sicherlich ein erkennbares Fettverbrennungspotential, aber im Gegensatz zu seiner nächstliegenden Alternative Yohimbin wurde es im Prinzip absolut keinen klinischen Tests unterzogen…

Dies bedeutet, dass die Wirkung, als auch seine Ungefährlichkeit und Giftigkeit auf den Menschen, unbekannt und unbestätigt ist.

Die Wirkungsweise ist dem von Yohimbin ähnlich, es wirkt als ein  Antagonist an den Alpha2 Adrenozeptorenund hilft bei der Fettverbrennung.. nicht so sehr durch das Veranlassen des eigentlichen Fettverlustes, sondern durch das Reduzieren des Drucks, den der Körper anwendet, um dem Fettverlust vorzubeugen.. in anderen Worten ausgedrückt: Es stoppt den Körper beim Blockieren des Fettverlusts..

Es wird behauptet, dass es gut mit anderen Stimulanzien, wie Koffein, wirkt, aber wie Yohimbe wird die Wirkung durch eingenommene Nahrung aufgehoben; es wird also am besten eingenommen, wenn man fastet.

Schlussfolgerung

Ohne jegliche Tests oder Informationen für empfohlenen Dosierungen etc., und bis diese Tests durchgeführt, beendet und die Ergebnisse veröffentlicht werden, wird es nicht empfohlen, Nahrungsergänzungsmittel, die Rauwolscine enthalten, einzunehmen.

Empfohlene Fettverbrenner – Hier klicken