Octopamin – Hilft es wirklich, Fett zu verbrennen?

Octopamin – Hilft es wirklich, Fett zu verbrennen?

 

Was ist Octopamin

Octopamin ist ein Stoffwechselprodukt von Synephrin.. es ist eine stimulierende Verbindung, welche angeblich eine schwache, fettverbrennende Wirkung besitzt.

1940 erstmalig in den Speicheldrüsen von Kraken entdeckt, wird behauptet, dass es die Adrenalin-Version der Tier- und Insektenwelt ist..

Es ist weiterhin ein Spurenamin, welches im menschlichen Gehirn vorkommt, wo es bei der Signalgebung für die Produktion von körpereigenen Katecholaminen einwirkt.. es ist Synephrin als auch Tyramin sehr ähnlich und ist größtenteils für die natürliche Herstellung von Synephrin im Körper verantwortlich.

Es ist dieses Jahr von der Welt-Anti-Doping-Agentur verboten worden (WDA), da es eine aufputschende Wirkung besitzt; die Auswirkungen als ein Gesundheits-Supplement sind hauptsächlich unbewiesen und mit nahezu keinen klinischen Tests, die an Personen durchgeführt wurden.

Auch bekannt als

▪Norsynephrin

▪p-Hydroxyphenylethanolamin

▪Norphen

▪Norsympatol

▪Norfenerin

Sinnvolle Verwendung

Es gab nur eine unkontrollierte und unbewiesene Studie, die aufzeigte, dass es eine geringfügige Wirkung bei der Reduzierung von Stressinkontinenz in weiblichen Testpersonen, die Dosierungen zwischen 15 und 30mg täglich einnahmen, hatte. – Lesen Sie die Studie hier

Octopamin als fettverbrennendes Supplement

Es gab absolute gar keine Studien, welche das fettverbrennende Potential näher untersuchten.. tatsächlich gibt es keine Einzelheiten von IRGENDWELCHEN kontrollierten, klinischen Tests, die jegliche gesundheitliche Risiken, die mit der Einnahme von Octopamin-Supplementen beim Menschen verbunden sind, untersuchten.

Ungeprüft und unerprobt…. Wir empfehlen, dass jegliche Produkte, die Octopamin enthalten, bis zu dem Zeitpunkt, an dem seine Wirksamkeit und – weitaus wichtiger – seine Sicherheit in klinischen Tests am Menschen bewiesen werden, vermieden werden.

Empfohlene Fettverbrenner