Koffein als Fettverbrenner

Koffein als Fettverbrenner

 

Koffein ist ein aufputschender Stoff, der aus der Kaffeebohne extrahiert wird.. es ist ein in bestimmten nootropischen Medikamenten, Leistungsverstärkern und Fettverbrennern häufig gefundener Inhaltsstoff. Auch bekannt als Kaffeeextrakt, Teeextrakt, Flüssiges Crack (Straßenname) und 1,3,7-Trimethylxanthin.

Herkunft

Koffein kommt in folgenden Pflanzen vor:

  • Kaffeebohne
  • Grüner Tee (Camelia Sinensis)
  • Kakao
  • Guarana (Paullinia Cupana)
  • Mate-Strauch
  • Kolanuss

 

Die Hauptquelle für Koffein ist die Kaffeebohne, welche über 90% des weltweiten, täglichen Konsums ausmacht. Anscheinend die beliebteste Droge der Welt, 92 bis 98% der Erwachsenen in den USA nehmen diese in irgendeiner Form ein. Skandinaven und Deutsche sind die vorherrschenden Kaffeetrinker der Welt.

Der chemische Name für Koffein ist 1,3,7-Trimethylxanthine

Sichere Tagesdosis

Die Dosierung sollte an die individuellen Ansprüche zugeschnitten werden.. es wird empfohlen, dass man, falls man erstmalig Nahrungsergänzungsmitteln mit Koffein einnimmt, mit einer Dosierung von ungefähr 100mg anfängt… die meisten Fettverbrenner verlangen normalerweise eine Mindestdosis von wenigstens 300mg, um eine Wirkung auszuüben.

Wirkungsweise von Koffein

Koffein hat einige gut belegte Wirkungen…

Es ist für seine Fähigkeit, folgende Punkte zu erhöhen, bekannt:

  • Pulsfrequenz
  • Anaerobische Laufkapazität
  • Leistungsausbeute
  • Aerobische Betätigungen
  • Blutdruck
  • Cortisol
  • Blutzucker
  • Reaktionszeit
  • Adrenalin
  • Fettoxidation (Fettverbrennung)
  • Sauerstoffaufnahme
  • Subjektives Wohlfühlen
  • Angstgefühle
  • Wachsamkeit
  • Durchblutung

 

Sie können eine der Studien lesen, die Kaffein umfasst- 

Es kann weiterhin folgendes reduzieren:

▪Erschöpfung und Müdigkeit

▪Insulin-Empfindlichkeit

▪Wahrgenommene Erschöpfungsrate

Nebenwirkungen von Koffein-Supplementierung

Der Großteil der Effekte, die Koffein hervorrufen kann, hängt von der eigentlichen Toleranz der Person auf diese Substanz ab.

Während viele Verbraucher keine unerwünschten Wirkungen durch diese Substanz spüren, kann es den Effekt haben, den Spiegel des Stresshormons Cortisol anzuheben und kann weiterhin ein Zittergefühl und Unruhe hervorrufen…. in extremen Fällen kann es weiterhin die Pulsfrequenz steigern und zu Schlafstörungen führen, falls es später am Tag eingenommen wird. Koffein kann in Kombination mit Alkohol das Urteilsvermögen beeinträchtigen.

Koffein in Fettverbrennern

Eines der meist verwendeten Inhaltsstoffe, die in fettverbrennenden Nahrungsergänzungsmitteln gefunden werden, so lange man keine Intoleranz für Koffein hat, kann es ohne schädliche Nebenwirkungen relative mittel- bis langfristig eingenommen werden.

Ein gutes Fettverbrennungs-Supplement wird ungefähr 300-350mg Koffein pro täglicher Dosis enthalten.

Empfehlenswerte Fettverbrennungs- Supplemente